Rosinenbrötchen

15:35:00

Diese leckeren Rosinenbrötchen durfte ich das erste Mal bei einem Geburtstag im Waldorfkindergarten kennenlernen. 
Als Geburtstagsfrühstück eine tolle Idee für den Kindergarten. Sie sind schnell gemacht, gut zu essen und schmecken himmlisch.
Ich fand die Rosinenbrötchen so lecker, dass ich gleich nach dem Rezept fragen musste.
Am besten schmecken die Rosinenbrötchen frisch aus dem Ofen. Die Zuckermenge kann auch verringert werden.


Rosinenbrötchen 12 Stück

400g Vollkornmehl
1 Pck Trockenhefe
4 EL Zucker 
Salz
1 Ei
Milch
Rosinen {Menge nach belieben}

Alles miteinander vermengen, danach den Teig 1 Std. gehen lassen. Aus dem Teig ca. 12 Brötchen formen die bei 200°C backen.

You Might Also Like

0 Kommentare

Follow me on Instagram

Instagram

Impressum und Disclaimer