Update Stoffwindeln

21:03:00

Wir wickeln unseren Sohn nun bereits einen guten Monat mit Stoffwindeln. Der Alltag mit Stoffwindeln ist nun bei uns sozusagen eingekehrt. Da wir nur fünf Stoffwindeln haben, müssen wir im Wechsel mit Wegwerfwindeln wickeln. Der Wechsel für mich nicht so angenehm, da die "normalen" einfach andres zu verwenden sind. Zum Glück haben wir keine weiteren Probleme wegen des ständigen Wechsels, ich hatte im Vorfeld oft gelesen, dass Kinder die zwischen beiden Systemen hin und her wechseln unter Hautirritationen litten.
Der Mehraufwand bezüglich Wäsche waschen, aufhängen und stopfen ist minimal. Ich freue mich auch beim Vorbereiten der Windeln darüber, dass wir etwas Gutes tun und unser Zwerg einfach zufrieden damit ist. Wir haben auch keine Einschränkung seiner Bewegungsfreiheit bemerkt. Die Windeln sind "bewegungsfest", das heißt trotz des immer größer werdenden Bewegungsdrangs leckt die Windel nicht. Wir haben auch bereits die Probe aufs Exempel gemacht, sprich die Charlie Banana hat bei uns über sechs Stunden lang gehalten.




Der dicke Windelpo, den ich vorher gefürchtet habe, stört mich auch nicht mehr. Ich denke normale Hosen (mit Knopf und ohne Stretch-Bund) würden jetzt nicht mehr passen, aber die haben wir eigentlich nie angezogen. Wir bevorzugen Latzhosen und Pumphosen, da diese extra für ihn von Oma gefertigt werden.

Auch unser Umfeld erfreut sich an den Windeln, da viele von ihnen nicht wussten, dass Stoffwindeln so modern, schick und einfach geworden sind.
Unterwegs machen die Stoffwindeln auch keinen Mehraufwand. Zusätzlich haben wir in der Wickeltasche nur den Webtag für die gebrauchten Windeln, sonst ist alles beim alten geblieben.
VonNaturausPapa benutzt lieber die Apple Cheeks, durch die insgesamt vier Drückknöpfe kann er die Apple Cheeks leichter anlegen.


Also......Wir bestellen noch mehr STOFFWINDELN!!

You Might Also Like

0 Kommentare

Follow me on Instagram

Instagram

Impressum und Disclaimer